Profil

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Plus

Pädagogik

Auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik, als Weg für alle Kinder, wird Vielfalt als Chance verstanden und individuelle Entwicklung unterstützt. Das Kind in seiner Einzigartigkeit und die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit steht im Mittelpunkt. Nach dem Leitsatz „Hilf mir, es selbst zu tun“ und in einer Atmosphäre von Freiheit, Achtung und Liebe gestaltet sich gemeinsames Leben und Lernen im Kinderhaus.

 

Arbeitsweise

Wir geben kindlicher Entfaltung Zeit und Raum durch:

• eine anregungsreiche Umgebung als Erfahrungsfeld für praktische Eigenaktivität und entdeckendes Lernen mit allen Sinnen

• das Angebot vielfältiger Montessori-Materialien als „Schlüssel zur Welt“

• freie Wahl der Arbeit, des Ortes und der Spielpartner

• das Erleben von Stille

• die grundlegende Erfahrung selbstwirksames Handelns

• aufmerksame Begleitung von Lern- und Bildungsprozessen

• Naturerfahrung und Umweltbegegnung

• einfühlsam begleitete Übergänge

• Beobachtung und Dokumentation kindlicher Entwicklung

• aktiv gestaltete Erziehungspartnerschaft mit Eltern als Experten ihres Kindes

• die Einbindung von Kompetenzen der Eltern in die Projekt- und Bildungsarbeit

Das teiloffene Konzept mit verlässlichen Bezugsgruppen als Ausgangsorte für selbstbestimmte Eroberungen eröffnet vielseitige Entfaltungs und Erfahrungsspielräume. Impulse aus der Reggiopädagogik und der Bewegungserziehung nach Elfriede Hengstenberg ergänzen unsere Arbeit.